Nicht suchen, finden!

 Ihr Warenkorb
Gehe zu Warengruppe...
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 

Schriftliche Weisungen

Seit dem 01.07.2009 sind je Beförderungseinheit die schriftlichen Weisungen nach ADR mitzuführen. Sie bestehen aus vier Seiten, wobei Seite 2 bis 4 farbig bedruckt sind, und ersetzen damit die früheren spezifischen Unfallmerkblätter komplett (vor 01.07.2009). Im Unterschied zu den Unfallmerkblättern gibt es zum Beispiel ganz allgemein gültige mitzuführende Ausrüstung während der Beförderung (tw. spezifisch für bestimmte Klassen zusätzliche Ausrüstung erforderlich).

Besonderes

Die schriftlichen Weisungen müssen
  • vom Beförderer und nicht vom Absender bereitgestellt werden;
  • gemäss Abschnitt 5.4.3.4 vierseitig und Seite 2 bis 4 farbig dargestellt sein;
  • gemäss Abschnitt 5.4.3.1 an leicht zugänglicher Stelle aufzubewahrt werden;
  • vor Antritt der Fahrt der Fahrzeugbesatzung in einer Sprache (in Sprachen) bereitgestellt werden, welche jedes Mitglied der Fahrzeugbesatzung versteht;
  • von Antritt der Fahrt von der Fahrzeugbesatzung gelesen und verstanden werden (falls nicht bereits bekannt).

Schriftliche Weisungen kaufen? 

Gerne liefern wir Ihnen die schriftlichen Weisungen farbig vorgedruckt in folgenden Sprachen:

Neu seit 01.01.2015

  • Das Rauchverbot gilt auch bei elektrischen Zigaretten! 
  • Die Notfallfluchtmaske bzw. der Filter muss keine bestimmte Norm erfüllen.
Fragen? Wir rufen Sie zurück
+41 44 869 26 02
NEU im Shop
1'000 Punkte-Rechner
Die passende Ausrüstung dazu finden Sie hier