Nicht suchen, finden!

 Ihr Warenkorb
Gehe zu Warengruppe...
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 

Kennzeichnung LQ

Was bedeutet "begrenzte Mengen"?
  • Der Ausdruck "begrenzte Mengen", oder auch abgekürzt LQ vom Englischen "Limited quantities", weist darauf hin, dass der Absender gefährliche Güter in definierten Mengengrenzen versendet. Dabei wird er von den meisten Anforderungen (zum Beispiel an die Verpackung oder an die Dokumentation) freigestellt, sofern er die Mengen je Verpackung und die Vorschriften zur Kennzeichnung einhält.
Wo findet man die Mengengrenzen?
  • Die Mengengrenzen sind im ADR, dem Regelwerk für den Transport gefährlicher Güter auf der Strasse, hinterlegt und zwar zu jeder einzelnen UN-Nummer. Trotz identischer UN-Nummer kann es vorkommen, dass die Stoffe aufgrund ihres Klassifizierungscodes oder der Verpackungsgruppe unterschiedliche Mengengrenzen aufweisen (zum Beispiel bei Sprühdosen [Druckgaspackungen] der UN-Nummer 1950). Als Ersatz zum ADR-Regelwerk können Sie auch die kostenlose DEMO-Version von SimplyShipping benützen, um zu jeder UN-Nummer die begrenzte Menge abzufragen.
Wie findet man die zutreffende Mengengrenze heraus?
  • Um die zutreffende Mengengrenze ausfindig zu machen benötigen Sie mindestens die UN-Nummer und die Verpackungsgruppe (angegeben mit römisch I, II oder III) oder den Klassifizierungscode.
Welche Kennzeichnung wird benötigt?
  • Für den Versand auf dem Land- und Seeweg (international):
  • Mit Feldern für die Zusatzangaben der Bruttomasse (Pflicht) und der UN-Nummer (optional) im Paketversand auf dem Land- und Seeweg (international):
  • Für den Versand auf dem Luftweg (international):
  • Zusätzlich benötigte Kennzeichnung für den Versand von flüssigen Stoffen (alle Verkehrsträger/-wege):
   kennz_ausr-small.png Jetzt im Shop bestellen... (je Versandstück auf zwei gegenüberliegenden Seiten anbringen)
 
Kennzeichnungsbeispiel - Gefahrgut in begrenzten Mengen (Strasse/Schiene/See)
 
Für feste Stoffe und Gegenstände:
Kennzeichnung LQ fester Stoff
(im Beispiel mit 15 kg Bruttomasse)
Für flüssige Stoffe:
 Kennzeichnung LQ flüssiger Stoff
(im Beispiel mit 15 kg Bruttomasse)
 
Zur Kennzeichnung begrenzter Mengen für die Luftfracht bitten wir Sie uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen dann gerne weiter.
Merkblatt - Gefahrgut in begrenzten Mengen
Laden Sie sich hier das Merkblatt für Gefahrgut in begrenzten Mengen herunter: Download-Icon für Merkblatt
Fragen? Wir rufen Sie zurück
+41 44 869 26 02
NEU im Shop
1'000 Punkte-Rechner
Die passende Ausrüstung dazu finden Sie hier