Nicht suchen, finden!

 Ihr Warenkorb
Gehe zu Warengruppe...
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 

Grosszettel (Placards)

Was ist ein Grosszettel (Placards)?
 
Ein Grosszettel (auch Placards genannt) ist die vergrösserte Ausgabe eines Gefahrzettels.
 
Wann ist ein Grosszettel (Placards) anzubringen?
 
Grosszettel sind üblicherweise bei Containern, Gascontainern mit mehreren Elementen (MEGC), Mobilen Einheiten zur Herstellung von explosiven Stoffen oder Gegenständen mit Explosivstoff (MEMU), Tankcontainern, ortsbeweglichen Tanks und Fahrzeugen anzubringen.
 
Welche Vorschriften sind für Grosszettel (Placards) einzuhalten?
 
Mit Ausnahme der Grosszettel (Placards) für die Klasse 7 muss ein Grosszettel (Placard):
  • eine Grösse von mindestens 250 mm x 250 mm und eine Linie haben, die parallel zum Rand in einem Abstand von 12,5 mm verläuft. In der oberen Hälfte muss die Linie dieselbe Farbe wie das Symbol, in der unteren Hälfte dieselbe Farbe wie die Ziffer in der unteren Ecke haben;
  • dem für das jeweilige gefährliche Gut vorgeschriebenen Gefahrzettel hinsichtlich Farbe und Symbol entsprechen und
  • die für den entsprechenden Gefahrzettel des jeweiligen gefährlichen Guts vorgeschriebenen Ziffern (und für Güter der Klasse 1 den Buchstaben der Verträglichkeitsgruppe) mit einer Zeichenhöhe von mindestens 25 mm anzeigen.
[ Quelle: ADR 2011 Teil 5, Unterabschnitt 5.3.1.7 Beschreibung der Grosszettel (Placards) ]
 
Wichtiger Hinweis: Diese Vorschriften gelten übrigens auch für die zusätzliche Kennzeichnung umweltgefährdender Stoffe, sofern von den Vorschriften her das Anbringen von Grosszetteln zwingend erforderlich ist.
Fragen? Wir rufen Sie zurück
+41 44 869 26 02
NEU im Shop
1'000 Punkte-Rechner
Die passende Ausrüstung dazu finden Sie hier